die Bürgerzeitung über Adenstedt (Lahstedt)

Beiträge können alle angemeldeten Adenstedter schreiben!
Ansonsten mail an beitrag@gelbesblatt.info

Europawahl 2019

Redaktion - Reportage

Adenstedt hat (ohne Berücksichtigung der Briefwähler) wie folgt gewählt:


  • Wahlbeteiligung: 770 von 1534 Wählern (2014: 589 Wähler)
    damit ist die Wahlbeteiligung der Adenstedter von unter 40% (in 2014) auf gut 50% gestiegen, und somit annähernd so hoch, wie zur letzten Landtagswahl (in 2017)
    - jedoch bedeutet auch dieses gut 700 Nichtwähler wieder -

  • SPD: 222 Stimmen (2014-EP: 250, 2017-LT: 406 )

  • CDU: 182 Stimmen (2014-EP: 203, 2017-LT: 224 )

  • Grüne: 106 Stimmen (2014-EP: 39, 2017-LT: 32 )

  • AFD: 70 Stimmen (2014-EP: 20, 2017-LT: 35 )

  • FDP: 44 Stimmen (2014-EP: 13, 2017-LT: 35 )

  • Die Partei: 29 Stimmen (2014-EP: 1, 2017-LT: 6 )

  • Die LINKE: 26 Stimmen (2014-EP: 21, 2017-LT: 28)

Aktualisiert (Mittwoch, den 05. Juni 2019 um 00:53 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Hoffest des CDU-Ortsverbandes Adenstedt

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Das Hoffest des CDU‑Ortsverbandes Adenstedt fand wieder einen guten Anklang in der Bevölkerung, so dass zahlreiche Besucher begrüßt werden konnten. Als der Vorsitzende Karsten Könnecker die Gäste um 15.00 Uhr begrüßte, schien zwar nicht die Sonne, es war jedoch trocken. Der selbstgebackene Kuchen schmeckte allen vorzüglich und im weiteren Verlauf kam dann in der gemütlichen Gartenatmosphäre auf dem Hof von Gerald Stein auch schnell eine gute Stimmung auf.

Als Gäste konnte Karsten Könnecker neben dem CDU Gemeindeverbandsvorsitzenden Boris Lauenroth und den Fraktionsvorsitzenden der CDU Gemeinderatsfraktion Rainer Röcken auch noch weitere Ratsmitglieder begrüßen. Aus dem Nachbardorf Solschen war Günter Mertins gekommen und berichtete aus dem Gemeinderat sowie dem Kreistag. Hier forderte er mehr Mitspracherecht der Politik in Bezug auf das kriselnde Krankenhaus in Peine.

Am späten Nachmittag konnte auch unser Landtagsabgeordneter Christoph Plett begrüßt werden. Er suchte das Gespräch mit den Anwesenden und diskutierte mit vielen Interessierten.

Aktualisiert (Mittwoch, den 29. Mai 2019 um 20:40 Uhr)

WEITERLESEN...

 

das gelbe blatt - adenstedt aktuell - eingestellt

Redaktion - intern

Kein Aprilscherz, aber zum 1. April wird die Produktion des Gelben Blattes leider eingestellt.

Vielen Dank auf diesem Wege an Lars Hartwig und sein Team, das vom September 2013 an kontinierlich 216 Ausgaben dieses Dorfmagazins produzierte, nachdem sie das adenstedt-aktuell von Monika Tillmann übernommen hatten, welche es widerum von Karsten Könnecker im Juli 2010 übernahm.

Dank auch an alle Inserenten, die diese Produktion ermöglichten!

Aktualisiert (Dienstag, den 28. Mai 2019 um 11:24 Uhr)

 

Stromtrasse Südlink soll doch nicht durch Adenstedt gehen

Redaktion - alles sonstige

Der Stromnetzbetreiber Tennet hat in seinem der Bundesnetzagentur vorgestellten Verlauf die Trasse westlich von Hannover bevorzugt.

So führt die Trasse nun auch entgegen aller Erwartungen ebenfalls westlich an Hildesheim vorbei. NP dazu,  PAZ dazu, Hi-AZ dazu

 

Adenstedter Osterfeuer 2019

Vereine und Gruppierungen - Junggesellen

durch einen sternenklaren sommerlich warmen Sonnenuntergang wurde die Arbeit der Adenstedter Junggesellschaft belohnt, die zwei Tage in mehr als dutzendfacher Personalstärke mühsam Strauchschnitt aus dem Dorf zusammenfuhr.

Haushoch türmte sich der Berg auf, der bei untergehender Sonne von der Adenstedter Feuerwehr wachsam entzündet wurde.

Aktualisiert (Dienstag, den 23. April 2019 um 11:20 Uhr)

WEITERLESEN...

 

11. Lebendiger Adventskalender 2018

Vereine und Gruppierungen - Kirche

An vielen Abenden in der Adventszeit öffnet sich an einem anderen Haus ein Adventsfenster. Es sind alle eingeladen, teilzunehmen. Wir beginnen immer um 18.30 Uhr.

Ein Riesen Dankeschön Allen Beteiligten!

Aktualisiert (Freitag, den 04. Januar 2019 um 15:51 Uhr)

 

Selbstgebackener Kartoffelpuffer war der Renner beim Kartoffelfeuer

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Das Kartoffelfeuer fand auch dieses Jahr wieder großen Anklang.

Die Adenstedter hatten ihr Kartoffelkraut und andere mit Schadorganismen belastete pflanzliche Abfälle gesammelt, um es dann nach Begutachtung durch einen Experten zum Festplatz an der Oedelumer Straße zum Verbrennen zu bringen. Dieses Brauchtumsveranstaltung findet nun schon seit 2006 in jedem Jahr statt.

 

Aktualisiert (Dienstag, den 09. Oktober 2018 um 10:27 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Auf den Spuren des Eisenerzes - Historischer Sonntagsspaziergang

Vereine und Gruppierungen - Heimatverein Adenstedt

Zu einem historischen Spaziergang hatten am vergangenen Sonntag die Heimatfreunde Adenstedt und die SPD Ortsabteilung Adenstedt eingeladen.

Über vierzig Teilnehmer konnte Ralf Hahne, Vorsitzender der SPD Ortsabteilung, bei besten spätsommerlichen Temperaturen an der Lahstraße begrüßen. Hans-Joachim Wolff und Ludwig Huber von den Adenstedter Heimatfreunden luden dann, ausgestattet mit einer Staffelei und viel großformatigem Bildmaterial zum Rundgang um die Fläche des ehemaligen Erztagebaus vor über 100 Jahren ein. Sie zeigten sehr anschaulich, wie das alte Dorfzentrum Adenstedts nach und nach Opfer des Erztagebaus wurde.

WEITERLESEN...

 

„Kartoffelfeuer“ in Adenstedt

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Das Kartoffelfeuer findet in diesem Jahr am Samstag, den 29.9.2017 statt.

Für Gartenbesitzer besteht die Möglichkeit, trockene Gartenabfälle wie z. B. Kartoffelkraut, Strauchschnitt usw., die mit pilzlichen Schadorganismen belastet sind, am 29.09.2017 in der Zeit von 11 - 12 Uhr zum Brennplatz an der Oedlumer Straße zu bringen. Kleinstmengen bis 1 m³ werden auch abgeholt.

Aktualisiert (Mittwoch, den 19. September 2018 um 07:42 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Adenstedt erkunden Straßburg

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Nachdem im vergangenen Jahren die Hauptstadt Berlin und die Hafenstadt Hamburg das Ziel einer Informationsfahrt waren, hatte man sich dieses Jahr vorgenommen, Straßburg zu erkunden.

So reiste eine Abordnung des CDU-Ortsverbandes Adenstedt unter der Leitung ihres Vorsitzenden Karsten Könnecker 3 Tage nach Straßburg, um das politische und kulturelle Leben in der Europäischen Metropole kennen zu lernen.

WEITERLESEN...

 

Adenstedter SPD zu Besuch im Landtag

Vereine und Gruppierungen - Parteien - SPD

Eine 22-köpfige Gruppe der SPD Ortsabteilungen Adenstedt und Oberg besuchte vor einigen Tagen den Niedersächsischen Landtag in Hannover.

WEITERLESEN...

 

Klassenraumrenovierung in der Adenstedter Grundschule

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Durch die Schuldiskussion: Erhalt oder Neubau der Grundschule Gadenstedt/Lafferde und Adenstedt ist es verwaltungstechnisch zu einem Stillstand an Investitionen an den Grundschulen gekommen, nur die nötigsten Arbeiten werden in den drei Grundschulen vorgenommen.

Da es wohl noch eine lange Zeit dauert, bis sich hier politisch eine Mehrheit für Renovierung oder Neubau einer Grundschule findet, und die Klassenräume sich in einem sehr renovierungsbedürftigen Zustand befinden, haben sich Adenstedter Eltern und Mitbürger zusammen getan, um die drei noch nicht renovierten Klassenräume zu renovieren. (Der 4. Klassenraum wurde bereits 2017 von den Adenstedter Eltern, zur Einschulung der Erstklässler, renoviert).

Aktualisiert (Donnerstag, den 06. September 2018 um 09:59 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Zeltlagertagebuch 2018

Vereine und Gruppierungen - Sport / SGA

Die Handballkids sind wieder im Zeltlager. Diesmal in Soltau.

Und wie gewohnt berichtet Karla Kolumna wieder aus den fernen Gefilden

 

Adenstedter Schule wird in Eigenleistung renoviert

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

Die PAZ hat einen schönen Artikel über das Bemühen der Adenstedter Elternschaft, die Schulräume  während der Sommerferien wieder aufzuhübschen.

Nach meinem Verständnis ist die Renovierung zwar Trägeraufgabe, doch die Gemeinde übernimmt hier immerhin generös die Materialkosten.

Und so treffen sich die letzten 14 Tage Eltern und Freiwillige jeweils nach ihrem Arbeitsende, um die gute alte Schule wieder zur Einschulung in altem Glanz erstrahlen zu lassen.

Hier der PAZ-Artikel.

 

Fahrzeugbrand in Nähe Dettmers Farm

Redaktion - alles sonstige

Am Montag nachmittag geriet ein PKW-Fahrzeugteil auf der außerörtlichen Großen Straße Richtung Hoheneggelsen, der L 413 aufgrund eines technischen Defekts in Brand.

Dieses sorgte für eine kurzfristige Vollsperrung der L 413 zwischen Adenstedt und Hoheneggelsen, einen Polizeieinsatz und Einsatz der Adenstedter und Gadenstedter FFW. Nach Mitteilung der Gadenstedter FFW wurde der PKW fachgerecht abgelöscht und anschließend abgeschleppt.

Aktualisiert (Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 11:26 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Königsfrühstück 2018

Vereine und Gruppierungen - Dörfliche Festgemeinschaft

Schützenfestmontag: Traditionelles Königsfrühstück, mit Rückblick und Berichten aus der Gemeinde und Königsproklamation.

In der Politik heißt es oft zwischen den Zeilen zu lesen. Und so war beim Adenstedter Schützenfest fast interessanter, was nicht passierte: Obwohl Michael Take (Erster Gemeinderat und allgemeiner Stellvertreter des Bürgermeisters Ilsedes) als Gast hier beim Schützenfest war, gab es (für mich erstmalig und einzig) keine traditionellen Grüße zum Fest und keinen Rück- und Ausblick der llseder Gemeindevertretung beim Adenstedter Schützenfest, und somit auch kein Flachgeschenk.

Aktualisiert (Dienstag, den 17. Juli 2018 um 07:01 Uhr)

WEITERLESEN...

 

die Könige des Schützenfest 2018

Vereine und Gruppierungen - Dörfliche Festgemeinschaft

*

König der Alt-JG

SCHNUR (Ottfried Giesemann)

(der stimmgewaltige Ehrenspieß von der Ölsburger Straße)

*

König der Könige

JANINE GURDAS

*

Jugendkönig

NICO DAMIAN

*

Damenkönigin

JENNIFER SCHOKE

*

Schützenkönigin

SIMONE BORNEMANN

*

Griechenkönigin

FRANZISKA GRIMM

*

Jungesellenkönig

GERRIT KEMPE

(die metallverarbeitende Maschine aus der Blumenstraße)

*

König des Bürgercorps

BORIS LAUENROTH

(der vielbeschäftigte Erdbeerenkönig v. Adenstedt)

 

Aktualisiert (Dienstag, den 10. Juli 2018 um 15:27 Uhr)

WEITERLESEN...

 

3. Umzug: Austragen der Königsscheiben

Vereine und Gruppierungen - Dörfliche Festgemeinschaft

Am späten Montag wurden dann die Königscheiben ausgetragen, und an den jeweiligen Häusern begossen:

Aktualisiert (Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 23:01 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Lahwald-Begehung 2018

Vereine und Gruppierungen - Landvolk / Landfrauen

Die meisten Menschen denken, der schöne Adenstedter Lahwald sei ihr öffentliches Eigentum, wie auch das Sandloch. Dieses ist aber nicht so! Für Pflege, Erhalt und Aufforstung wird aus Mitteln der Lahwald Interessenschaft Adenstedt (und Holzverwertung) ein Förster unterhalten. Und so hatte auch dieses Jahr wieder die Interessenschaft zu einer gemeinsamen Waldbegehung geladen (mit anschließendem Spargelessen).

Claus-Dieter Cramm konnte bei schönem Wetter eine große Schar Mitglieder, Förderer und Freunde des Waldes begrüßen: Er resummierte, das vorige Jahr habe mit den 2 Oktoberstürmen und dem Februarsturm Friederike doch einige Bäume gelegt.

Aktualisiert (Dienstag, den 17. Juli 2018 um 06:36 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Festplatz herrichten

Vereine und Gruppierungen - Dörfliche Festgemeinschaft

Viele freiwillige Helfer säuberten den Festplatz vor dem Schützenfest.

Die DFGA hatte um Hilfe gebeten, und so halfen in gemeinsamer Aktion Griechenmädchen, Junggesellen, Bürgercorps und Schützen:

Aktualisiert (Montag, den 16. Juli 2018 um 15:17 Uhr)

WEITERLESEN...

 

volles Hoffest des CDU-Ortsverbandes Adenstedt

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Das Hoffest des CDU-Ortsverbandes Adenstedt fand wieder einen guten Anklang in der Bevölkerung, so dass der Vorsitzende Karsten Könnecker zahlreiche Besucher begrüßen konnte.

Der Wettergott ließ zum Beginn um 15.00 Uhr zwar nicht die Sonne scheinen, es blieb nach den vorangegangenen Schauern jedoch trocken.

Aktualisiert (Dienstag, den 17. Juli 2018 um 10:13 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Feldrundfahrt 2018

Vereine und Gruppierungen - Landvolk / Landfrauen

Zur Adenstedter Felderschau hatte der Landvolkverband wieder geladen, und gefühlt halb Adenstedt folgte bei sommerlichem Wetter dieser Einladung auf Könneckers Hof.

Nach der Begrüßung durch Robert Hehnen ging es mit 4 vollen Gummiwagen in die Feldmark, und schon bald zeigten sich die Folgen der anhaltenden Trockenheit: diverse gelbliche bis bräunliche Flächen auf den Feldern. Auch das Korn zeigte nur einen kleinen Wuchs.

Aktualisiert (Dienstag, den 17. Juli 2018 um 14:35 Uhr)

WEITERLESEN...

 
Keine Termine
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner