die Bürgerzeitung über Adenstedt (Lahstedt)

Beiträge können alle angemeldeten Adenstedter schreiben!
Ansonsten mail an beitrag@gelbesblatt.info

Tod der Adenstedter Schule ist beschlossen!

Redaktion - alles sonstige

Bei 20 Stimmen für die Abschaffung der lokalen Schulen, 2 Enthaltungen und 16 Gegenstimmen haben in einer geheimen Abstimmung sich wohl (meiner Einschätzung nach) wie folgt entschieden:

Für die Abschaffung der einzügigen Schulen:
der Bürgermeister Otto-Heinz Fründt (SPD),
die SPD ohne Ingo Lüders und 1 Enthaltung,
die Grünen,
die FBI („Freie Bürger Ilsede“)
Marcus Seelis (CDU, fraktionslos)

dagegen für den Erhalt der örtlichen Schulen:
die CDU ohne Marcus Seelis und 1 Enthaltung,
die Gruppe Baum/Brandes,
Ingo Lüders (noch-SPD),
die Linken

und gaben damit eine Wahlempfehlung für die Kommunalwahl nächsten Jahres ab.

Da es eine geheime Wahl war, sind theoretisch auch andere Konstellationen möglich, jedoch eher unwahrscheinlich.

WEITERLESEN...

 

Freiwillige Feuerwehr sucht Nachwuchs

Vereine und Gruppierungen - Feuerwehr

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Freiwillige Feuerwehrfrauen
Freiwillige Feuerwehrmänner


 

CDU gegen Adenstedter Schulschließung

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Triftige Gründe für eine Schule im Ort:

Am 8. Oktober entscheidet der Rat wahrscheinlich mit den Stimmen der SPD, der Grünen und der Freien-Bürger-Ilsede für die Abschaffung der Adenstedter Grundschule und Neubau einer dreizügigen Grundschule in Gadenstedt.

Die letzte Chance, die eigenen Abgeordneten darauf anzusprechen!

WEITERLESEN...

 

Adenstedter gegen Schulschließung !

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

Noch weit mehr Adenstedter als vor 2 Jahren sprachen sich gestern für den Erhalt der Adenstedter Schule am heimischen Standort aus.

WEITERLESEN...

 

Achtung Schulbeginn!

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Trotz der Corona-Pandemie hat die CDU Adenstedt pünktlich zur Einschulung und zum Schulbeginn nach den Sommerferien mit viel Mühe und Arbeit zwei Strohpuppen aufgebaut. Sie stellen Mutter und Kind dar und soll die Autofahrer daran erinnern, dass sie sich generell ab den Ortseingängen an die vorgeschriebene Geschwindigkeit halten und speziell nach dem Motto: Schulweg, Gas weg, Rücksicht auf die schwächsten in unserer Gesellschaft, nämlich die Schul- und Kindergartenkinder, nehmen.

Die Verkehrssicherheit für Schulkinder hat für den CDU-Ortsverband Adenstedt oberste Priorität.

WEITERLESEN...

 

Schule im Dorf ?!?

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

Hier ein Beitrag aus Groß Lafferde zum Thema Wichtigkeit einer Grundschule für den Ort.
Gilt für Adenstedt gleichermaßen. Im Oktober wird der Ilseder Rat wohl ohne weitere Diskussionen womöglich darüber entscheiden - müssen.

Weitergeleitet von facebook/Adenstedt

 
Keine Termine
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner