Vereine und Gruppierungen

Jörg Roffmann tritt als stellvertretender Orts-Bürgermeister zurück

Ortsrat

Über die PAZ vom Freitag begründet Jörg Roffmann (SPD) dieses öffentlichkeitswirksam mit einem Dissens zu Jürgen Schoke (IGA), dem Adenstedter Ortsbürgermeister, mit dem eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nicht mehr gegeben sei.

Sein Ortsratsmandat werde er aber bis auf weiteres behalten.

Dieser Entschluß muß sehr spontan gekommen sein, da in der am Mittwoch (tags zuvor) stattfindenden Ortsratssitzung sich noch nichts abzeichnete.

Laut PAZ wünscht Jörg Roffmann dem Bürgermeister sarkastisch für die Zukunft „eine strategische und diplomatische Vorgehensweise, vereint mit Neutralität und Weitsicht“.

 

WFA: Heute schon an morgen denken …

WeiberFastnachtsKomitee

Nicht mehr lange und es ist wieder Schützenfest. Da wir Frauen etwas Farbe in den Festumzug bringen wollen, werden wir wieder die bewährten T-Shirts mit unserem Trinkspruch tragen.

Wer hierfür noch ein Shirt benötigt, kann dieses beim Komitee bis zum 15.06.2018 mit Angabe von Größe (S, M, L, XL, XXL) und Farbwunsch (zitronengelb, königsblau oder apfelgrün) bestellen. Der Preis liegt je nach bestellter Anzahl zwischen 15 bis 20 €.

Das Komitee der WFA

 

Vatertagsumtrunk am Gerätehaus

Feuerwehr

Himmelfahrt steht vor der Tür und wir möchten Sie wieder dazu einladen, auf Ihrer "Vatertagstour" einen Zwischenstopp an unserem schönen Gerätehaus einzulegen.

Ab 10.00 Uhr stehen wir am 10. Mai mit frisch gezapftem Härke Pils und herzhaften Grillspezialitäten vor dem Spritzenhaus für sie bereit.

Ab 14.00 Uhr gibt es Kaffee und eine reiche Auswahl an selbstgebackenem Kuchen.

Wir freuen uns, Sie am Feuerwehrgerätehaus begrüßen zu dürfen.

Ihre Freiwilllige Feuerwehr

 

Adenstedter wollen ihre Schule behalten

Grundschule

Der Elternvertreter, der Ortsbürgermeister und der Förderverein Schule hatten zu einem demokratischen Bekenntnis für die Adenstedter Schule am Samstag eingeladen.

Und dort bedankte sich Cord Pape bei allen Anwesenden für den bisherigen Einsatz für die lokalen Schulen und erinnerte an die Ratssitzung, wo alle gerne ein Bekenntnis zu den örtlichen Schulen gesehen hätten.

WEITERLESEN...

 

Verein zum Erhalt der dörflichen Grundschulen

Grundschule

ist mittlerweile von rund 30 Adenstedtern und Gr. Lafferndern gegründet worden, um viele Fragen rund um die bestehenden Grundschulen zu erörtern.

Neben dem Erhalt der Grundschulen soll aber auch die Attraktivität der Orte erhöht werden, als auch den Kindern eine lebenswerte Zukunft ermöglicht werden.

 

Hier ihr Flyer mit weiteren Informationen.

 
Weitere Beiträge...
Keine Termine
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner