Vereine und Gruppierungen

Königsfrühstück 2018

Dörfliche Festgemeinschaft

Schützenfestmontag: Traditionelles Königsfrühstück, mit Rückblick und Berichten aus der Gemeinde und Königsproklamation.

In der Politik heißt es oft zwischen den Zeilen zu lesen. Und so war beim Adenstedter Schützenfest fast interessanter, was nicht passierte: Obwohl Michael Take (Erster Gemeinderat und allgemeiner Stellvertreter des Bürgermeisters Ilsedes) als Gast hier beim Schützenfest war, gab es (für mich erstmalig und einzig) keine traditionellen Grüße zum Fest und keinen Rück- und Ausblick der llseder Gemeindevertretung beim Adenstedter Schützenfest, und somit auch kein Flachgeschenk.

WEITERLESEN...

 

3. Umzug: Austragen der Königsscheiben

Dörfliche Festgemeinschaft

Am späten Montag wurden dann die Königscheiben ausgetragen, und an den jeweiligen Häusern begossen:

WEITERLESEN...

 

die Könige des Schützenfest 2018

Dörfliche Festgemeinschaft

*

König der Alt-JG

SCHNUR (Ottfried Giesemann)

(der stimmgewaltige Ehrenspieß von der Ölsburger Straße)

*

König der Könige

JANINE GURDAS

*

Jugendkönig

NICO DAMIAN

*

Damenkönigin

JENNIFER SCHOKE

*

Schützenkönigin

SIMONE BORNEMANN

*

Griechenkönigin

FRANZISKA GRIMM

*

Jungesellenkönig

GERRIT KEMPE

(die metallverarbeitende Maschine aus der Blumenstraße)

*

König des Bürgercorps

BORIS LAUENROTH

(der vielbeschäftigte Erdbeerenkönig v. Adenstedt)

 

WEITERLESEN...

 

volles Hoffest des CDU-Ortsverbandes Adenstedt

Parteien - CDU

Das Hoffest des CDU-Ortsverbandes Adenstedt fand wieder einen guten Anklang in der Bevölkerung, so dass der Vorsitzende Karsten Könnecker zahlreiche Besucher begrüßen konnte.

Der Wettergott ließ zum Beginn um 15.00 Uhr zwar nicht die Sonne scheinen, es blieb nach den vorangegangenen Schauern jedoch trocken.

WEITERLESEN...

 

Feldrundfahrt 2018

Landvolk / Landfrauen

Zur Adenstedter Felderschau hatte der Landvolkverband wieder geladen, und gefühlt halb Adenstedt folgte bei sommerlichem Wetter dieser Einladung auf Könneckers Hof.

Nach der Begrüßung durch Robert Hehnen ging es mit 4 vollen Gummiwagen in die Feldmark, und schon bald zeigten sich die Folgen der anhaltenden Trockenheit: diverse gelbliche bis bräunliche Flächen auf den Feldern. Auch das Korn zeigte nur einen kleinen Wuchs.

WEITERLESEN...

 
Weitere Beiträge...
Keine Termine
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner